#16 Hilfe in außergewöhnlichen Belastungserfahrungen

Im Gespräch mit Anja Lukas-Larsen erklärt Pfarrerin Sabine Haupt-Scherer zunächst, welche Erfahrungen sich für Kinder und Jugendliche als traumatisch herausstellen können. Im weiteren Verlauf zeigt sie auf, warum ein übliches Hilfe-Verhalten an diesen Stellen nicht die erwünschte Wirkung erzielt. Abschließend gibt es ganz praktische Tipps, was Krisenhelfer und Pädagogen aber trotzdem hilfreich tun können und Hinweise auf weiterführende Informationen. 

Vertiefende Informationen finden sich unter:

https://www.ev-jugend-westfalen.de/handlungsfelder/traumapaedagogik/

Dieser Eintrag wurde von ga1oqn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.